Marktplatz der Woche:
Bike and Barbecue

Die Fahrradsaison läuft, nie hatte das Velo eine so große Bedeutung wie heute. Alexander Waturandang, der Eigentümer von Bike and Barbecue im altehrwürdigen Hornburg, sieht im Fahrrad jedoch mehr: „Spätestens durch das E-Bike ist das Zweirad die ideale Form der Mobilität ohne Auto, auch im ländlichen Raum“.

Bike and Barbecue bietet neben dem Verkauf und der Vermietung von E-Bikes mehr als ein normaler Fahrradladen. Spezialität sind Touren durch die Region für Gruppen aller Art auf hochwertigen Elektrofahrrädern. Wer will, wird für die Mühe mit einem australischen Barbecue verwöhnt…

Besonders erfreut ist Alexander Waturandang, dass nicht nur Fahrradkunden den Weg zu ihm finden: „Mein Laden hat offenbar etwas Kommunikatives, zum Beispiel für die Kinder von der Schule gegenüber“. In der Saison gibt es für Kunden und Besucher auch einen Becher Kaffee – ein Anlaufpunkt für Ausflügler und das nicht nur bei Reifenpanne.

Kontakt

Bike and Barbecue

Vor dem Braunschweiger Tor 7
38315 Hornburg

TELEFON: 0 53 34 – 72 18 396
MAIL: info@bike-and-bbq.de
WEB: www.bike-and-bbq.de

Einer von 37 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir sind Teil des Netzwerkes Marktplätze im Braunschweiger Land und präsentieren uns auf der After-Work-Party am 24. August 2017 zwischen 17 und 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel. Kommen Sie doch vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Landkreis Wolfenbüttel

Ingo´s Marme Lädchen

Ich bin Ingo Röpke und der Inhaber von Ingo’s Marme Lädchen.
Wir arbeiten ganz nach dem Vorbild eines „Tante Emma“- Ladens und stellen alles selbst her.
Unsere Zutaten sind aus der Region und werden nach strengen Kriterien ausgesucht, um den hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Fruchtaufstriche, Chutneys und Wachtel-Soleier!

Kontakt

Ingo´s Marme Lädchen

Ingo Röpke
Breslauerstr.7
Schladen

TELEFON: 0 53 35 – 22 99 85 0

Einer von 37 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir sind Teil des Netzwerkes Marktplätze im Braunschweiger Land und als solches auf der After-Work-Party am 24. August 2017 zwischen 17 und 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel vertreten. Kommen Sie doch vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Landkreis Wolfenbüttel

Hofgemeinschaft Lindenhof Eilum

Die Hofgemeinschaft Lindenhof Eilum baut schon seit 34 Jahren nach Bioland-Richtlinien Gemüse, Kartoffeln und Getreide für die Direktvermarktung an. Dabei liegt uns nicht nur der Ertrag, sondern auch der Naturschutz und die Förderung der biologischen Vielfalt am Herzen.

Unser Gärtnerteam – drei Gärtner und eine Auszubildende – produziert in Apelnstedt rund ums Jahr ein reichhaltiges buntes Sortiment. Die beiden Landwirte bauen unter anderem auch Dinkel und Einkorn an, unsere Kartoffelsorten decken das Spektrum von fest bis mehlig ab.

Alle Erzeugnisse bleiben in der Region: im Hofladen in Eilum, auf den Marktständen in Wolfenbüttel und Braunschweig und in einigen Naturkostläden der Region finden unsere Kundinnen und Kunden unsere Produkte.
Aus dem Getreide backen auch „Brot und Wein“ in Evessen und viele Privathaushalte leckeres Brot.

Kontakt

Lindenhof Eilum

Ursula Kleber
Presseweg 6
38170 Kneitlingen

TELEFON: 0 53 32 – 35 47

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Auf der After-Work-Party am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Bildungszentrum Wolfenbüttel bieten wir Leckereien zum Probieren an – und für Sonntag, 3.September (10 bis 18 Uhr) laden wir zum Hoffest und Tag der Offenen Tür nach Eilum auf unseren Hof ein!

Landkreis Wolfenbüttel

Obsthof Familie Halbhuber in Evessen

Seit 1950 ist unser Familienbetrieb in Evessen sesshaft. Seither haben wir hohe Qualitätsansprüche, ein vielfältiges Sortiment und achten stets auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir bieten Ihnen eine ganzjährige Apfelversorgung, sowie ein umfangreiches Sommerobstsortiment bestehend aus Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Zwetschen, Birnen und vielem mehr.

Unser aktuelles Sortiment besteht zur Zeit aus:

• Äpfel der Sorten Jonagold, Jonagored aus dem Jahr zuvor
• Pflaumen, Zwetschen, Mirabellen
• Marmeladen
• Honig
• Kartoffeln
• Eiern
• frisch gepresster Apfelsaft

Man findet uns auch auf den Braunschweiger Wochenmärkten:

• Dienstag und Freitag auf dem Westfalenplatz
• Mittwoch und Samstag auf dem Altstadtmarkt
• Donnerstag auf dem Kohlmarkt
• Sonntag in Riddagshausen gegenüber der Teestube Teetied

… und im Hofladen, Öffnungszeiten:
Montags – Samstags von 9.00-18.00Uhr

Kontakt

Familie Halbhuber

Am Borrwege 5
38173 Evessen

TELEFON: 0 53 33-4 49

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir freuen uns auch über Ihren Besuch auf der After-Work-Party am 24. August ab 17.00 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel.

Landkreis Wolfenbüttel

Pöligs Gemüsescheune

Ich bin Gärtner in der 10-ten Generation. Auf 7 Hektar bestem Wolfenbütteler Land baue ich Gemüse, Obst und Blumen an. Mein Betrieb ist einer der letzten verbliebenen von einst 150 Erwerbsgärtnereien im Stadtgebiet.

Die Gärtnerei Pölig ist QS-zertifiziert und beschäftigt vier Mitarbeiter. Ich achte in meinem Betrieb auf den ökölogischen Gedanken, stelle dabei die mechanische Unkrautbekämpfung in den Vordergrund und reduziere den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum.

Seit 2001 findet in Pöligs Gemüsescheune ein Hofverkauf mit dem Motto „frisch vom Feld in die Küchen“ statt. Dabei runden ein Grillstand, ein Fischstand und ein Weinhändler als Mitanbieter das Angebot ab.
Man trifft sich „bei Pölig“, um bei Bier, Wein, Bratwurst, Fischbrötchen und einem netten Plausch in gemütlicher Atmosphäre sein Gemüsefach im Kühlschrank gesund aufzufüllen.
Weiterbildung und gesellschaftliches Engagement ist selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit der Gärtnerei Pölig.

Kontakt

Pöligs Gemüsescheune
Hans-Martin Pölig

Neindorfer Straße 2
38321 Denkte-Sottmar

TELEFON: 05331-765 94
MOBIL: 0175-718 41 56

MAIL: hans@poelig-wf.de
WEB: www.poelig-wf.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir nehmen teil an der After-Work-Party am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Bildungszentrum Wolfenbüttel und freuen uns auf Ihren Besuch!

Landkreis Wolfenbüttel

Mosterei Sottmar

Willkommen…
… bei Ihrer Lohnmosterei im Wolfenbütteler Land.

Seit 2010 verarbeite ich mit meinem Team während der Erntezeit Ihre Äpfel, Birnen und Quitten zu leckerem, einzigartigem Saft. Mit der traditionellen Packpresse produzieren wir für jeden Kunden seine eigenen, naturtrüben Säfte mit hoher Geschmacksausprägung. Durch kurze Leitungslängen erreichen wir, dass Sie auch bei kleinen Mengen (ab 50kg Obst) immer auch den Saft Ihres eigenen Obstes bekommen.

Den Saft pasteurisieren wir bei 79°C, damit möglichst viel von Aroma und Vitaminen darin bleiben. Aber natürlich können Sie den Saft auch unerhitzt mit nach Hause nehmen, um Wein oder Gelees daraus zu erzeugen.

Für einen Mostereitermin mit Ihren Früchten vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Dafür steht Ihnen ab August die praktische Online-Terminreservierung zur Verfügung.

Während der Saison und auf Anfrage erhalten Sie bei uns auch Streuobstapfelsaft (BagInBox), Apfelwein, Apfelsherry und regionalen Apfelbrand von der AG Streuobst.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und wünsche eine ertragreiche und genussvolle Apfelernte.

Kontakt

Olaf Dalchow
Mosterei Sottmar

Neindorfer Straße 2
38321 Denkte-Sottmar

TELEFON: 0160-99428843
MAIL: info@mosterei-sottmar.de
WEB: www.mosterei-sottmar.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Möchten Sie uns und unser Angebot kennenlernen, dann kommen Sie doch zur After-Work-Party der Marktplätze im Braunschweiger Land, die am 24. August von 17 bis 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel stattfindet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Landkreis Wolfenbüttel

Arbeitsgemeinschaft Streuobst e. V.

Am Anfang stand die Idee, reinen Apfelsaft von Früchten aus der Region herzustellen. Gesagt – getan: 1991 schlossen sich die lokalen Naturkost-Verbrauchergruppen wilde möhre e. V. (Barmke), Kernbeißer e. G. (Braunschweig) und Ährensache (Weddel) in einer Initiative zusammen, die Apfelsammelaktionen auf der Weberschen Streuobstwiese in Königslutter durchführte. 1995 entstand aus dieser Initiative die AG Streuobst e.V.

Der in Sonderpressung bei der Mosterei Armgart (Königslutter) gewonnene Saft erfreute sich so großer Beliebtheit, dass die Sammelaktionen schnell auf weitere Wiesen ausgedehnt wurden. Diese Wiesen sind in Privatbesitz, aber eben so groß, dass die Besitzer nicht alle Äpfel verwerten können. Dort dürfen wir Äpfel sammeln und unterstützen die Wiesenbesitzer im Gegenzug beispielsweise mit Wiesen- oder Baumpflegemaßnahmen.

Neben der Pflege, dem Erhalt und der Neuanlage von Streuobstwiesen im Sinne eines nutzungsorientierten Naturschutzes ist es uns ein besonderes Anliegen, bei der Bevölkerung Interesse für die Streuobstkultur in unserer Region zu wecken. Wir wollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene erreichen, die sich aktiv für den Naturschutz einsetzen möchten.

Wir bieten verschiedene Aktivitäten an:

 Apfelsammelaktionen mit Apfelsaft-Sonderpressung (September und Oktober)
 Sortenbestimmung
 Obstbaumschnittkurse in Zusammenarbeit mit örtlichen Volkshochschulen (in Scheppau)
 Apfeltage (zweijährlich): Sortenbestimmung und Apfelsortenausstellung, Beratung, Obstbaum-Sammelbestellung, Demonstration unserer Saftpresse, Streuobstverkauf und vielem mehr!
 Verleih unserer Saftpresse
 Baumpflanzungen auf unserer Jubiläumswiese in Königslutter
 Sammelbestellung für Obstbäume
 Geführte Wanderungen und Exkursionen zum Thema Streuobst
 Pflegemaßnahmen auf Streuobstwiesen
 Fachliche Beratung

Schreiben Sie uns einfach an!

Arbeitsgemeinschaft Streuobst e. V.

MAIL: info@ag-streuobst.de
WEB: www.AG-Streuobst.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Haben Sie Lust, vom leckeren Apfelsaft aus heimischer Produktion zu kosten? Dann kommen Sie doch einfach zur After-Work-Party am 24. August 2017 in den Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel. Dort wird sich von 17 bis 20 Uhr u.a. die Arbeitsgemeinschaft Streuobst e.V. mit einem Stand präsentieren.

Landkreis Wolfenbüttel

Marlieses Liköre

Es ist ein Brauch von Alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör.
Doch wer zufrieden und vergnügt, sieht zu,
dass er auch welchen kriegt.

(W. Busch)

Durch moderne Chemie und Massenproduktion mit Inhaltsfärbung und künstlichen Aromen wurde der Likör ein Produkt zum günstigen Preis.

Meine Liköre sind nach klassischem Rezept mit Früchten und Beeren aus dem Garten oder der Natur hergestellt. Das Handwerk der Likörherstellung habe ich von meiner Großmutter gelernt und in einem Likörseminar weiter entwickelt.

Der Zubereitung wurden zugesetzt: Liebe zum Detail, Sorgfalt, die Kraft und Wärme der Sonne und etwas Kostbares – Zeit.

Folgende Sorten sind im Angebot solange der Vorrat reicht:

 Löwenzahnlikör
 Wildkirschlikör
 Johannisbeerlikör
 Walnusslikör
 Brombeerlikör
 Holunderlikör
 Schlehenlikör
 Traubenlikör

und ohne Alkohol: Holunderblütensirup

 Kontakt: Marliese Schulz
TEL: 05331-33720

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Gewinnerin beim Cocktail-Wettbewerb mit dem alkoholfreien Cocktail Erdbeer-Holunder-Apfel-Shake

Landkreis Wolfenbüttel

Kunst und Trödel Ohrum

Im geschichtsträchtigen Ohrum, wo einst Karl der Große die Oker überquerte, ist heute Norbert Wagners „Kunst und Trödel“ zu finden. Auf 500 Quadratmetern bis unter das Dach der Antikscheune präsentiert Wagner liebevoll Möbel, Kunst und andere Einrichtungsgegenstände, jedes Stück seine ganz persönliche Geschichte atmend. Der Besucher sollte also Zeit mitbringen, um die besondere Atmosphäre zu erleben!

Für Norbert Wagner ist es wichtig, für jeden Geldbeutel etwas anzubieten: „Ich restauriere und verkaufe keine musealen Antiquitäten, sondern Gebrauchsgegenstände von hohem ästhetischen Wert!“

Gemeinsam mit Vereinen und zahlreichen Mitbürgern organisiert Norbert Wagner dreimal jährlich größere Veranstaltungen. Sein nächster Plan: Ein Antik-Café unter großen Bäumen mit Kuchen aus dem Dorf…

 An- und Verkauf von gebrauchten antiken Möbeln und Haushaltsgegenständen
• Dorf-Flohmarkt (1 mal jährlich)
• Wintermarkt „Kunst und Trödel“ in Ohrum

 Kunst und Trödel Ohrum

Norbert Wagner
Harzstraße 8
38312 Ohrum

TEL: 05337-926917

Internet: www.troedelundkunst.de

Bequeme Sofas von „Kunst und Trödel“ sorgen für ein lauschiges Ambiente der After-Work-Party, die am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel stattfindet. Kommen Sie doch vorbei und nehmen Sie Platz!

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Café Brennessel und Gartenmanufaktur Veltheim

In unserem Café Brennnessel mit der Wärme aus dem Kaminofen bzw. offenen Kamin ist es gerade in den kühleren Jahreszeiten urgemütlich. Und auf den Sofas kann man so richtig schön kuscheln. Bei wärmerem Wetter laden dagegen die Sitzplätze in Hof und Garten zum Verweilen ein.

Alle Kuchen werden von uns im Hause selber gebacken. Dazu wird das Bio-Getreide bzw. -Pseudogetreide in unseren kleinen Mühlen gemahlen und direkt weiter verarbeitet. Wir verwenden zurzeit für die Kuchen Dinkel und Roggen bzw. für die glutenfreien Kuchen frisch gemahlenen Buchweizen oder Hirse.
Auch die übrigen Zutaten sind zum größten Teil aus biologischer Produktion. Die meisten der verwendeten Früchte stammen aus dem eigenen ökologischen, aber nicht zertifizierten Anbau – unsere „wilde“ Gärten. Die Früchte verarbeiten wir auch zu leckeren Fruchtaufstrichen, Chutneys und ähnlichem, die wir über unseren kleinen (Naturkost-)Laden anbieten.

Dieser kleine Gartenbaubetrieb bildet zusammen mit Laden und Café Brennnessel sowie zwei Ferienwohnungen die Gartenmanufaktur Veltheim.

Zurzeit in Planung sind öffentliche Gartentage: Führungen durch unsere wilden Gärten mit anschließenden Gesprächen über Biogarten, (Wild-)Kräutern, Natur … in gemütlicher Runde bei herzhaften Kleinigkeiten und vielleicht einem Glas Wein im Café Brennnessel.

Übrigens ist die Gartenmanufaktur Veltheim anerkannte Einsatzstelle für das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ).

Vielleicht haben wir Sie ja neugierig gemacht und können Sie demnächst im Café Brennnessel begrüßen. Wir würden uns freuen!

Ihr Team der Gartenmanufaktur Veltheim

 Laden und Café Brennnessel

Hauptstraße 9
38835 Veltheim (am Großen Fallstein)

TEL: 039426-863308,
MOBIL: 0151-58110934,

Internet: www.cafe-brennnessel.de

Öffnungszeiten:

samstags und sonntags:  14 bis 18 Uhr;
jeden 1. Sonntag im Monat: Frühstücksbuffet ab 10 Uhr;
Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung;

Gerne richten wir Ihre Feier auch abends aus.

Besuchen Sie uns auch an unserem Stand bei der After-Work-Party am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Bildungszentrum Wolfenbüttel. Wir freuen uns auf Sie!

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Brot & Wein

Schon seit 25 Jahren führen Stefan Barth und Khyana Neumann die Bio-Bäckerei am Elm „Brot & Wein“. Qualität und Regionalität prägen die Herstellung des täglichen Brotes: Das Getreide wächst in Evessen und Eilum und wird vor Ort in der Steinmühle vermahlen. Das köstliche Brot braucht nichts außer Mehl, Salz, Sauerteig, Wasser – und: viel handwerklichem Können!

Kuchen, gute Weine, ein kleines Bioladen-Sortiment und frischer Kaffee für zwischendurch runden das Sortiment der Bäckerei ab. Besonders beliebt sind die monatlichen Flammkuchen-Freitage im Sommer – dann strömt nicht nur die Evessener Dorfbevölkerung zusammen!

• Viele Sorten Brot und Brötchen – auch   für Allergiker
• Großes Gebäck-Sortiment – süß und salzig
• Weine von trocken-kräftig bis fruchtig-mild
• Ausgesuchtes Bioladen-Sortiment
• Stehcafè
• Flammkuchen-Abende im Sommer

Bio-Bäckerei am Elm
„Brot & Wein“

Evessen
Dorfstraße 20 |
TEL: 05333 /513

Am 24. August können Sie sich von Angebot und Vielfalt der Bio-Bäckerei am Elm überzeugen, denn „Brot & Wein“ ist einer der Aussteller bei der After-Work-Party von 17 bis 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel.

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Rittergut Lucklum

Herzblut, Ideenreichtum und sehr viel Sachverstand

Das Rittergut Lucklum hat sich in nur drei Jahren zu einem Kleinod in der Region entwickelt

Behutsam, aber doch deutlich spürbar erwacht das Rittergut Lucklum aus seinem Dornröschenschlaf. Mit einem sorgsam ausgewählten Mix aus Kultur und Geschichte, Genuss und Freizeitangeboten hat es das Rittergut in kurzer Zeit verstanden, die Menschen für sich einzunehmen. Nicht nur die Hochzeitspaare, die hier den schönsten Tag ihres Lebens feiern, sondern auch Firmen, die für ihre Events auf der Suche nach einer ebenso außergewöhnlichen wie stilvollen Location sind. Nicht gezählt die vielen Ausflügler und Gäste, die im hofeigenen Café oder einer der niedlichen Ferienwohnungen Gastlichkeit in wohltuender Form erfahren.

Und so ist es die Vielseitigkeit seiner Aktivitäten und Angebote, die es erlauben, das Rittergut als einzigartig und wertvoll für die Region zu bezeichnen. Ein besonderes Highlight hierbei ist unsere Eigenmarke WildeLiebe:

Es ist die Geschichte einer wilden Liebe. Es ist eine Geschichte mit Happy End. Sie erzählt von lokalen Erzeugern in unserer Region, die sich zum Ziel gesetzt haben, ihren Kunden nur noch allerbeste Qualität anzubieten. Süßer, goldener Honig, der im Frühjahr von den Bienen auf den Rapsfeldern zwischen Wolfenbüttel und Elm gesammelt wurde. Fruchtaufstriche, die mit ganz wenig Zucker auskommen, weil die Früchte so süß und aromatisch verarbeitet wurden, wie es eben nur der Fall ist, wenn den Dingen Zeit gelassen und Landwirtschaft mit Vernunft betrieben wird. Unsere hofeigenen Rinder, die in Freilandhaltung behutsam aufgezogen werden. Das alles ist unsere WildeLiebe.

Dabei ist es gerade einmal drei Jahre her, dass die Güterverwaltung Reinau das Rittergut übernommen hat. Für Geschäftsführer Helmut Gockel liegt die Erklärung auf der Hand: „Wir haben ein hochmotiviertes Team das Spaß daran hat, mit kreativen Ideen unser Gut weiter zu entwickeln.“

Diese Mischung aus Herzblut, Ideenreichtum und sehr viel Sachverstand ist es, die es getrost erlaubt, dem Rittergut eine blühende Zukunft zu prophezeien.

Lernen Sie das Rittergut Lucklum und sein vielfältiges Angebot auf der After-Work-Party am 24. August im Bildungszentrum Wolfenbüttel näher kennen!

Rittergut Lucklum

Kommendestraße 13
38173 Lucklum

TEL: 05305 / 91 200-0
MAIL: info@rittergut-lucklum.de
WEB: www.rittergut-lucklum.de
FACEBOOK: www.facebook.com/rittergutlucklum

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Kornblume

Die Kornblume ist ein Naturkostpionier der ersten Stunde: Bereits am 01.04.1981 wurde der Regionalwarenladen mit einem stetig wachsenden Sortiment an Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau eröffnet.

Regionale Lieferanten bringen täglich frisches Brot und Gebäck sowie wöchentlich Molkereiprodukte und mehrmals wöchentlich Obst und Gemüse aus regionalem Anbau. Mit dabei sind natürlich Produkte aus dem Marktplätze-Netzwerk wie z.B. dem Lindenhof in Eilum, dem Klostergut Heiningen, dem Ries-Hof in Berel und Brot & Wein aus Evessen. Was nicht verfügbar ist, wird von zunächst deutschen und danach europäischen Produzenten ergänzt.

Auch Spezialitäten, wie Käse und Wein aus europäischen Ländern und Köstlichkeiten internationaler Hersteller wie Tee, Kaffee und Gewürze finden sich in dem 100 qm großen Ladengeschäft. Abgerundet wird das Angebot durch Naturkosmetik verschiedener Produzenten. Bei der Sortimentszusammenstellung ist ein Kriterium besonders wichtig: Flugware kommt hier nicht in den Laden!

Inhaber Michael Beck ist stolz auf das bisher Erreichte: „Wir legen Wert auf eine persönliche Atmosphäre, die meisten der Kundinnen und Kunden kennen wir mit Namen. Die Qualitätsansprüche sind hoch. Wir bevorzugen die traditionellen Anbauverbände, wie z.B. Bioland, demeter und Naturland, deren Standards weit über die EG-Bio Regelungen hinausgehen. Wenn diese Qualität nicht zu bekommen ist, nehmen wir auch Produkte die zumindest EG-Bio-Standards erfüllen, doch wird hier besonders die Notwendigkeit hinterfragt, ob wir das Produkt benötigen bzw. die Kunden es unbedingt möchten.“

Kornblume

Naturkost Ihr Regionalwarenladen

Michael Beck
Breite Herzogstrasse 18 a
38300 Wolfenbüttel

TEL: 05331/ 29691
WEB: http://bs.cyty.com/kornblume

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Café Relax

Selbstgemacht und naturbelassen“ ist Petra Vogts Leitspruch für die Köstlichkeiten,

zu denen sie im Café Relax in der Dorfmitte von Gielde einlädt. Die ehemalige Bankfiliale ist zu einem Treffpunkt im ruhigen Dorf in der idyllischen Vorharz-Landschaft geworden. Ab 6.30 Uhr gibt es Frühstück, Zeitschriften und Brötchen für zuhause. Nachmittags sitzen bei schönem Wetter Dorfbewohner und Fahrradtouristen nahe dem Flüsschen Warne in der Sonne und genießen die exzellente, hausgemachte Torte und Cappuccino. Das Café Relax bietet den richtigen Rahmen für individuelle und persönliche Feiern. Und am 26. August findet das 5. Dorffrühstück statt. „Kommen Sie doch einfach vorbei“, lädt Petra Vogts ein, „der Weg lohnt sich“!

Alle näheren Informationen zu den Angeboten und den Veranstaltungen finden Sie unter: www.caferelaxgielde.de

Das Café Relax war einer der ersten „Marktplätze“, die sich im Braunschweiger Land zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben. Selbstverständlich wird sich das Café Relax auch auf der AfterWorkParty am 24. August von 17 bis 20 Uhr präsentieren.

Café Relax

Dorfstraße 13a

8315 Gielde

TEL: 05339/ 8744705
WEB: www.caferelaxgielde.de
Mail: p.vogts@caferelaxgielde.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Klostergut Heiningen

Käse vom Klostergut Heiningen hat einen guten Ruf, weit über den Oderwald hinaus. Von Frischmilch über Joghurt und Quark bis zum würzigen Schnittkäse „Giacomo Casanova“ ist alles zu haben. Die Molke bekommen übrigens die Schweine, auch sie gehören zur „Kreislaufwirtschaft“ nach den Demeter-Regeln. Eigentümer und Käsemeister Andreas Degener freut sich, dass die Produktpalette durch die vor 1 1/2 Jahren angeschaffte Ziegenherde um Ziegenmilchprodukte erweitert werden konnte. Der Hofladen bietet ein vollständiges Sortiment an Bio-Produkten und garantiert höchste (Lebens-) Qualität.

Wochenmärkte in Braunschweig:

Donnerstag – Kohlmarkt/Bauernmarkt
Freitag – Querum auf dem Westfalenplatz
Samstag – Rathausmarkt

Hofladen mit Bio-Vollsortiment:

Käse, Milchprodukte, Fleisch, Wurst und Apfelsaft aus eigener Produktion in Demeter-Qualität

Klostergut Heiningen

Gutshof 2

TEL: 05334 / 7503510
WEB: www.klostergut-heiningen.info
FACEBOOK: www.facebook.com

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

KONTAKT

Marktplatz der Woche:
Bike and Barbecue

Die Fahrradsaison läuft, nie hatte das Velo eine so große Bedeutung wie heute. Alexander Waturandang, der Eigentümer von Bike and Barbecue im altehrwürdigen Hornburg, sieht im Fahrrad jedoch mehr: „Spätestens durch das E-Bike ist das Zweirad die ideale Form der Mobilität ohne Auto, auch im ländlichen Raum“.

Bike and Barbecue bietet neben dem Verkauf und der Vermietung von E-Bikes mehr als ein normaler Fahrradladen. Spezialität sind Touren durch die Region für Gruppen aller Art auf hochwertigen Elektrofahrrädern. Wer will, wird für die Mühe mit einem australischen Barbecue verwöhnt…

Besonders erfreut ist Alexander Waturandang, dass nicht nur Fahrradkunden den Weg zu ihm finden: „Mein Laden hat offenbar etwas Kommunikatives, zum Beispiel für die Kinder von der Schule gegenüber“. In der Saison gibt es für Kunden und Besucher auch einen Becher Kaffee – ein Anlaufpunkt für Ausflügler und das nicht nur bei Reifenpanne.

Kontakt

Bike and Barbecue

Vor dem Braunschweiger Tor 7
38315 Hornburg

TELEFON: 0 53 34 – 72 18 396
MAIL: info@bike-and-bbq.de
WEB: www.bike-and-bbq.de

Einer von 37 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir sind Teil des Netzwerkes Marktplätze im Braunschweiger Land und präsentieren uns auf der After-Work-Party am 24. August 2017 zwischen 17 und 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel. Kommen Sie doch vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Landkreis Wolfenbüttel

Ingo´s Marme Lädchen

Ich bin Ingo Röpke und der Inhaber von Ingo’s Marme Lädchen.
Wir arbeiten ganz nach dem Vorbild eines „Tante Emma“- Ladens und stellen alles selbst her.
Unsere Zutaten sind aus der Region und werden nach strengen Kriterien ausgesucht, um den hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Fruchtaufstriche, Chutneys und Wachtel-Soleier!

Kontakt

Ingo´s Marme Lädchen

Ingo Röpke
Breslauerstr.7
Schladen

TELEFON: 0 53 35 – 22 99 85 0

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir sind Teil des Netzwerkes Marktplätze im Braunschweiger Land und als solches auf der After-Work-Party am 24. August 2017 zwischen 17 und 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel vertreten. Kommen Sie doch vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Landkreis Wolfenbüttel

Hofgemeinschaft Lindenhof Eilum

Die Hofgemeinschaft Lindenhof Eilum baut schon seit 34 Jahren nach Bioland-Richtlinien Gemüse, Kartoffeln und Getreide für die Direktvermarktung an. Dabei liegt uns nicht nur der Ertrag, sondern auch der Naturschutz und die Förderung der biologischen Vielfalt am Herzen.

Unser Gärtnerteam – drei Gärtner und eine Auszubildende – produziert in Apelnstedt rund ums Jahr ein reichhaltiges buntes Sortiment. Die beiden Landwirte bauen unter anderem auch Dinkel und Einkorn an, unsere Kartoffelsorten decken das Spektrum von fest bis mehlig ab.

Alle Erzeugnisse bleiben in der Region: im Hofladen in Eilum, auf den Marktständen in Wolfenbüttel und Braunschweig und in einigen Naturkostläden der Region finden unsere Kundinnen und Kunden unsere Produkte.
Aus dem Getreide backen auch „Brot und Wein“ in Evessen und viele Privathaushalte leckeres Brot.

Kontakt

Lindenhof Eilum

Ursula Kleber
Presseweg 6
38170 Kneitlingen

TELEFON: 0 53 32 – 35 47

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Auf der After-Work-Party am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Bildungszentrum Wolfenbüttel bieten wir Leckereien zum Probieren an – und für Sonntag, 3.September (10 bis 18 Uhr) laden wir zum Hoffest und Tag der Offenen Tür nach Eilum auf unseren Hof ein!

Landkreis Wolfenbüttel

Obsthof Familie Halbhuber in Evessen

Seit 1950 ist unser Familienbetrieb in Evessen sesshaft. Seither haben wir hohe Qualitätsansprüche, ein vielfältiges Sortiment und achten stets auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir bieten Ihnen eine ganzjährige Apfelversorgung, sowie ein umfangreiches Sommerobstsortiment bestehend aus Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Zwetschen, Birnen und vielem mehr.

Unser aktuelles Sortiment besteht zur Zeit aus:

• Äpfel der Sorten Jonagold, Jonagored aus dem Jahr zuvor
• Pflaumen, Zwetschen, Mirabellen
• Marmeladen
• Honig
• Kartoffeln
• Eiern
• frisch gepresster Apfelsaft

Man findet uns auch auf den Braunschweiger Wochenmärkten:

• Dienstag und Freitag auf dem Westfalenplatz
• Mittwoch und Samstag auf dem Altstadtmarkt
• Donnerstag auf dem Kohlmarkt
• Sonntag in Riddagshausen gegenüber der Teestube Teetied

… und im Hofladen, Öffnungszeiten:
Montags – Samstags von 9.00-18.00Uhr

Kontakt

Familie Halbhuber

Am Borrwege 5
38173 Evessen

TELEFON: 0 53 33-4 49

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir freuen uns auch über Ihren Besuch auf der After-Work-Party am 24. August ab 17.00 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel.

Landkreis Wolfenbüttel

Pöligs Gemüsescheune

Ich bin Gärtner in der 10-ten Generation. Auf 7 Hektar bestem Wolfenbütteler Land baue ich Gemüse, Obst und Blumen an. Mein Betrieb ist einer der letzten verbliebenen von einst 150 Erwerbsgärtnereien im Stadtgebiet.

Die Gärtnerei Pölig ist QS-zertifiziert und beschäftigt vier Mitarbeiter. Ich achte in meinem Betrieb auf den ökölogischen Gedanken, stelle dabei die mechanische Unkrautbekämpfung in den Vordergrund und reduziere den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum.

Seit 2001 findet in Pöligs Gemüsescheune ein Hofverkauf mit dem Motto „frisch vom Feld in die Küchen“ statt. Dabei runden ein Grillstand, ein Fischstand und ein Weinhändler als Mitanbieter das Angebot ab.

Man trifft sich „bei Pölig“, um bei Bier, Wein, Bratwurst, Fischbrötchen und einem netten Plausch in gemütlicher Atmosphäre sein Gemüsefach im Kühlschrank gesund aufzufüllen.

Weiterbildung und gesellschaftliches Engagement ist selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit der Gärtnerei Pölig.

Kontakt

Pöligs Gemüsescheune

Hans-Martin Pölig
Neindorfer Straße 2
38321 Denkte-Sottmar

TELEFON: 05331-765 94
MOBIL: 0175-718 41 56

MAIL: hans@poelig-wf.de
WEB: www.poelig-wf.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Wir nehmen teil an der After-Work-Party am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Bildungszentrum Wolfenbüttel und freuen uns auf Ihren Besuch!

Landkreis Wolfenbüttel

Mosterei Sottmar

Willkommen…
… bei Ihrer Lohnmosterei im Wolfenbütteler Land.

Seit 2010 verarbeite ich mit meinem Team während der Erntezeit Ihre Äpfel, Birnen und Quitten zu leckerem, einzigartigem Saft. Mit der traditionellen Packpresse produzieren wir für jeden Kunden seine eigenen, naturtrüben Säfte mit hoher Geschmacksausprägung. Durch kurze Leitungslängen erreichen wir, dass Sie auch bei kleinen Mengen (ab 50kg Obst) immer auch den Saft Ihres eigenen Obstes bekommen.

Den Saft pasteurisieren wir bei 79°C, damit möglichst viel von Aroma und Vitaminen darin bleiben. Aber natürlich können Sie den Saft auch unerhitzt mit nach Hause nehmen, um Wein oder Gelees daraus zu erzeugen.

Für einen Mostereitermin mit Ihren Früchten vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Dafür steht Ihnen ab August die praktische Online-Terminreservierung zur Verfügung.

Während der Saison und auf Anfrage erhalten Sie bei uns auch Streuobstapfelsaft (BagInBox), Apfelwein, Apfelsherry und regionalen Apfelbrand von der AG Streuobst.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und wünsche eine ertragreiche und genussvolle Apfelernte.

Kontakt

Olaf Dalchow
Mosterei Sottmar

Neindorfer Straße 2
38321 Denkte-Sottmar

TELEFON: 0160-99428843
MAIL: info@mosterei-sottmar.de
WEB: www.mosterei-sottmar.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Möchten Sie uns und unser Angebot kennenlernen, dann kommen Sie doch zur After-Work-Party der Marktplätze im Braunschweiger Land, die am 24. August von 17 bis 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel stattfindet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Landkreis Wolfenbüttel

Arbeitsgemeinschaft Streuobst e. V.

Am Anfang stand die Idee, reinen Apfelsaft von Früchten aus der Region herzustellen. Gesagt – getan: 1991 schlossen sich die lokalen Naturkost-Verbrauchergruppen wilde möhre e. V. (Barmke), Kernbeißer e. G. (Braunschweig) und Ährensache (Weddel) in einer Initiative zusammen, die Apfelsammelaktionen auf der Weberschen Streuobstwiese in Königslutter durchführte. 1995 entstand aus dieser Initiative die AG Streuobst e.V.

Der in Sonderpressung bei der Mosterei Armgart (Königslutter) gewonnene Saft erfreute sich so großer Beliebtheit, dass die Sammelaktionen schnell auf weitere Wiesen ausgedehnt wurden. Diese Wiesen sind in Privatbesitz, aber eben so groß, dass die Besitzer nicht alle Äpfel verwerten können. Dort dürfen wir Äpfel sammeln und unterstützen die Wiesenbesitzer im Gegenzug beispielsweise mit Wiesen- oder Baumpflegemaßnahmen.

Neben der Pflege, dem Erhalt und der Neuanlage von Streuobstwiesen im Sinne eines nutzungsorientierten Naturschutzes ist es uns ein besonderes Anliegen, bei der Bevölkerung Interesse für die Streuobstkultur in unserer Region zu wecken. Wir wollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene erreichen, die sich aktiv für den Naturschutz einsetzen möchten.

Wir bieten verschiedene Aktivitäten an:

 Apfelsammelaktionen mit Apfelsaft-Sonderpressung (September und Oktober)
 Sortenbestimmung
 Obstbaumschnittkurse in Zusammenarbeit mit örtlichen Volkshochschulen (in Scheppau)
 Apfeltage (zweijährlich): Sortenbestimmung und Apfelsortenausstellung, Beratung, Obstbaum-Sammelbestellung, Demonstration unserer Saftpresse, Streuobstverkauf und vielem mehr!
 Verleih unserer Saftpresse
 Baumpflanzungen auf unserer Jubiläumswiese in Königslutter
 Sammelbestellung für Obstbäume
 Geführte Wanderungen und Exkursionen zum Thema Streuobst
 Pflegemaßnahmen auf Streuobstwiesen
 Fachliche Beratung

Schreiben Sie uns einfach an!

Arbeitsgemeinschaft Streuobst e. V.

MAIL: info@ag-streuobst.de
WEB: www.AG-Streuobst.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Haben Sie Lust, vom leckeren Apfelsaft aus heimischer Produktion zu kosten? Dann kommen Sie doch einfach zur After-Work-Party am 24. August 2017 in den Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel. Dort wird sich von 17 bis 20 Uhr u.a. die Arbeitsgemeinschaft Streuobst e.V. mit einem Stand präsentieren.

Landkreis Wolfenbüttel

Marlieses Liköre

Es ist ein Brauch von Alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör.
Doch wer zufrieden und vergnügt, sieht zu,
dass er auch welchen kriegt.

(W. Busch)

Durch moderne Chemie und Massenproduktion mit Inhaltsfärbung und künstlichen Aromen wurde der Likör ein Produkt zum günstigen Preis.

Meine Liköre sind nach klassischem Rezept mit Früchten und Beeren aus dem Garten oder der Natur hergestellt. Das Handwerk der Likörherstellung habe ich von meiner Großmutter gelernt und in einem Likörseminar weiter entwickelt.

Der Zubereitung wurden zugesetzt: Liebe zum Detail, Sorgfalt, die Kraft und Wärme der Sonne und etwas Kostbares – Zeit.

Folgende Sorten sind im Angebot solange der Vorrat reicht:

• Löwenzahnlikör
• Wildkirschlikör
• Johannisbeerlikör
• Walnusslikör
• Brombeerlikör
• Holunderlikör
• Schlehenlikör
• Traubenlikör

und ohne Alkohol: Holunderblütensirup

 Kontakt: Marliese Schulz
TEL: 05331-33720

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Gewinnerin beim Cocktail-Wettbewerb mit dem alkoholfreien Cocktail Erdbeer-Holunder-Apfel-Shake

Landkreis Wolfenbüttel

Marktplatz der Woche:
Kunst und Trödel Ohrum

Im geschichtsträchtigen Ohrum, wo einst Karl der Große die Oker überquerte, ist heute Norbert Wagners „Kunst und Trödel“ zu finden. Auf 500 Quadratmetern bis unter das Dach der Antikscheune präsentiert Wagner liebevoll Möbel, Kunst und andere Einrichtungsgegenstände, jedes Stück seine ganz persönliche Geschichte atmend. Der Besucher sollte also Zeit mitbringen, um die besondere Atmosphäre zu erleben!

Für Norbert Wagner ist es wichtig, für jeden Geldbeutel etwas anzubieten: „Ich restauriere und verkaufe keine musealen Antiquitäten, sondern Gebrauchsgegenstände von hohem ästhetischen Wert!“

Gemeinsam mit Vereinen und zahlreichen Mitbürgern organisiert Norbert Wagner dreimal jährlich größere Veranstaltungen. Sein nächster Plan: Ein Antik-Café unter großen Bäumen mit Kuchen aus dem Dorf…

 An- und Verkauf von gebrauchten antiken Möbeln und Haushaltsgegenständen
• Dorf-Flohmarkt (1 mal jährlich)
• Wintermarkt „Kunst und Trödel“ in Ohrum

 Kunst und Trödel Ohrum

Norbert Wagner
Harzstraße 8
38312 Ohrum

TEL: 05337-926917

Internet: www.troedelundkunst.de

Bequeme Sofas von „Kunst und Trödel“ sorgen für ein lauschiges Ambiente der After-Work-Party, die am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel stattfindet. Kommen Sie doch vorbei und nehmen Sie Platz!

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Café Brennessel und Gartenmanufaktur Veltheim

In unserem Café Brennnessel mit der Wärme aus dem Kaminofen bzw. offenen Kamin ist es gerade in den kühleren Jahreszeiten urgemütlich. Und auf den Sofas kann man so richtig schön kuscheln. Bei wärmerem Wetter laden dagegen die Sitzplätze in Hof und Garten zum Verweilen ein.

Alle Kuchen werden von uns im Hause selber gebacken. Dazu wird das Bio-Getreide bzw. -Pseudogetreide in unseren kleinen Mühlen gemahlen und direkt weiter verarbeitet. Wir verwenden zurzeit für die Kuchen Dinkel und Roggen bzw. für die glutenfreien Kuchen frisch gemahlenen Buchweizen oder Hirse.

Auch die übrigen Zutaten sind zum größten Teil aus biologischer Produktion. Die meisten der verwendeten Früchte stammen aus dem eigenen ökologischen, aber nicht zertifizierten Anbau – unsere „wilde“ Gärten. Die Früchte verarbeiten wir auch zu leckeren Fruchtaufstrichen, Chutneys und ähnlichem, die wir über unseren kleinen (Naturkost-)Laden anbieten.

Dieser kleine Gartenbaubetrieb bildet zusammen mit Laden und Café Brennnessel sowie zwei Ferienwohnungen die Gartenmanufaktur Veltheim.

Zurzeit in Planung sind öffentliche Gartentage: Führungen durch unsere wilden Gärten mit anschließenden Gesprächen über Biogarten, (Wild-)Kräutern, Natur … in gemütlicher Runde bei herzhaften Kleinigkeiten und vielleicht einem Glas Wein im Café Brennnessel.

Übrigens ist die Gartenmanufaktur Veltheim anerkannte Einsatzstelle für das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ).

Vielleicht haben wir Sie ja neugierig gemacht und können Sie demnächst im Café Brennnessel begrüßen. Wir würden uns freuen!

Ihr Team der Gartenmanufaktur Veltheim

 Laden und Café Brennnessel

Hauptstraße 9

38835 Veltheim (am Großen Fallstein)

TEL: 039426-863308,

MOBIL: 0151-58110934,

Internet: www.cafe-brennnessel.de

Öffnungszeiten:

samstags und sonntags:  14 bis 18 Uhr;

jeden 1. Sonntag im Monat: Frühstücksbuffet ab 10 Uhr;

Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung;

Gerne richten wir Ihre Feier auch abends aus.

Besuchen Sie uns auch an unserem Stand bei der After-Work-Party am 24. August 2017 von 17 bis 20 Uhr im Bildungszentrum Wolfenbüttel. Wir freuen uns auf Sie!

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Marktplatz der Woche:
Brot & Wein

Schon seit 25 Jahren führen Stefan Barth und Khyana Neumann die Bio-Bäckerei am Elm „Brot & Wein“. Qualität und Regionalität prägen die Herstellung des täglichen Brotes: Das Getreide wächst in Evessen und Eilum und wird vor Ort in der Steinmühle vermahlen. Das köstliche Brot braucht nichts außer Mehl, Salz, Sauerteig, Wasser – und: viel handwerklichem Können!

Kuchen, gute Weine, ein kleines Bioladen-Sortiment und frischer Kaffee für zwischendurch runden das Sortiment der Bäckerei ab. Besonders beliebt sind die monatlichen Flammkuchen-Freitage im Sommer – dann strömt nicht nur die Evessener Dorfbevölkerung zusammen!

• Viele Sorten Brot und Brötchen – auch   für Allergiker
• Großes Gebäck-Sortiment – süß und salzig
• Weine von trocken-kräftig bis fruchtig-mild
• Ausgesuchtes Bioladen-Sortiment
• Stehcafè
• Flammkuchen-Abende im Sommer

Bio-Bäckerei am Elm
„Brot & Wein“

Evessen
Dorfstraße 20 |
TEL: 05333 /513

Am 24. August können Sie sich von Angebot und Vielfalt der Bio-Bäckerei am Elm überzeugen, denn „Brot & Wein“ ist einer der Aussteller bei der After-Work-Party von 17 bis 20 Uhr im Innenhof des Bildungszentrums Wolfenbüttel.

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Rittergut Lucklum

Herzblut, Ideenreichtum und sehr viel Sachverstand

Das Rittergut Lucklum hat sich in nur drei Jahren zu einem Kleinod in der Region entwickelt

Behutsam, aber doch deutlich spürbar erwacht das Rittergut Lucklum aus seinem Dornröschenschlaf. Mit einem sorgsam ausgewählten Mix aus Kultur und Geschichte, Genuss und Freizeitangeboten hat es das Rittergut in kurzer Zeit verstanden, die Menschen für sich einzunehmen. Nicht nur die Hochzeitspaare, die hier den schönsten Tag ihres Lebens feiern, sondern auch Firmen, die für ihre Events auf der Suche nach einer ebenso außergewöhnlichen wie stilvollen Location sind. Nicht gezählt die vielen Ausflügler und Gäste, die im hofeigenen Café oder einer der niedlichen Ferienwohnungen Gastlichkeit in wohltuender Form erfahren.

Und so ist es die Vielseitigkeit seiner Aktivitäten und Angebote, die es erlauben, das Rittergut als einzigartig und wertvoll für die Region zu bezeichnen. Ein besonderes Highlight hierbei ist unsere Eigenmarke WildeLiebe:

Es ist die Geschichte einer wilden Liebe. Es ist eine Geschichte mit Happy End. Sie erzählt von lokalen Erzeugern in unserer Region, die sich zum Ziel gesetzt haben, ihren Kunden nur noch allerbeste Qualität anzubieten. Süßer, goldener Honig, der im Frühjahr von den Bienen auf den Rapsfeldern zwischen Wolfenbüttel und Elm gesammelt wurde. Fruchtaufstriche, die mit ganz wenig Zucker auskommen, weil die Früchte so süß und aromatisch verarbeitet wurden, wie es eben nur der Fall ist, wenn den Dingen Zeit gelassen und Landwirtschaft mit Vernunft betrieben wird. Unsere hofeigenen Rinder, die in Freilandhaltung behutsam aufgezogen werden. Das alles ist unsere WildeLiebe.

Dabei ist es gerade einmal drei Jahre her, dass die Güterverwaltung Reinau das Rittergut übernommen hat. Für Geschäftsführer Helmut Gockel liegt die Erklärung auf der Hand: „Wir haben ein hochmotiviertes Team das Spaß daran hat, mit kreativen Ideen unser Gut weiter zu entwickeln.“

Diese Mischung aus Herzblut, Ideenreichtum und sehr viel Sachverstand ist es, die es getrost erlaubt, dem Rittergut eine blühende Zukunft zu prophezeien.

Lernen Sie das Rittergut Lucklum und sein vielfältiges Angebot auf der After-Work-Party am 24. August im Bildungszentrum Wolfenbüttel näher kennen!

Rittergut Lucklum

Kommendestraße 13
38173 Lucklum

TEL: 05305 / 91 200-0
MAIL: info@rittergut-lucklum.de
WEB: www.rittergut-lucklum.de
FACEBOOK: www.facebook.com/rittergutlucklum

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Kornblume

Die Kornblume ist ein Naturkostpionier der ersten Stunde: Bereits am 01.04.1981 wurde der Regionalwarenladen mit einem stetig wachsenden Sortiment an Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau eröffnet.

Regionale Lieferanten bringen täglich frisches Brot und Gebäck sowie wöchentlich Molkereiprodukte und mehrmals wöchentlich Obst und Gemüse aus regionalem Anbau. Mit dabei sind natürlich Produkte aus dem Marktplätze-Netzwerk wie z.B. dem Lindenhof in Eilum, dem Klostergut Heiningen, dem Ries-Hof in Berel und Brot & Wein aus Evessen. Was nicht verfügbar ist, wird von zunächst deutschen und danach europäischen Produzenten ergänzt.

Auch Spezialitäten, wie Käse und Wein aus europäischen Ländern und Köstlichkeiten internationaler Hersteller wie Tee, Kaffee und Gewürze finden sich in dem 100 qm großen Ladengeschäft. Abgerundet wird das Angebot durch Naturkosmetik verschiedener Produzenten. Bei der Sortimentszusammenstellung ist ein Kriterium besonders wichtig: Flugware kommt hier nicht in den Laden!

Inhaber Michael Beck ist stolz auf das bisher Erreichte: „Wir legen Wert auf eine persönliche Atmosphäre, die meisten der Kundinnen und Kunden kennen wir mit Namen. Die Qualitätsansprüche sind hoch. Wir bevorzugen die traditionellen Anbauverbände, wie z.B. Bioland, demeter und Naturland, deren Standards weit über die EG-Bio Regelungen hinausgehen. Wenn diese Qualität nicht zu bekommen ist, nehmen wir auch Produkte die zumindest EG-Bio-Standards erfüllen, doch wird hier besonders die Notwendigkeit hinterfragt, ob wir das Produkt benötigen bzw. die Kunden es unbedingt möchten.“

Kornblume

Naturkost Ihr Regionalwarenladen
Michael Beck
Breite Herzogstrasse 18 a
38300 Wolfenbüttel

TEL: 05331/ 29691
WEB: http://bs.cyty.com/kornblume

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Café Relax

Selbstgemacht und naturbelassen“ ist Petra Vogts Leitspruch für die Köstlichkeiten,

zu denen sie im Café Relax in der Dorfmitte von Gielde einlädt. Die

ehemalige Bankfiliale ist zu einem Treffpunkt im ruhigen Dorf in der idyllischen Vorharz-Landschaft geworden. Ab 6.30 Uhr gibt es Frühstück, Zeitschriften und Brötchen für zuhause. Nachmittags sitzen bei schönem Wetter Dorfbewohner und Fahrradtouristen nahe dem Flüsschen Warne in der Sonne und genießen die exzellente, hausgemachte Torte und Cappuccino. Das Café Relax bietet den richtigen Rahmen für individuelle und persönliche Feiern. Und am 26. August findet das 5. Dorffrühstück statt. „Kommen Sie doch einfach vorbei“, lädt Petra Vogts ein, „der Weg lohnt sich“!

Alle näheren Informationen zu den Angeboten und den Veranstaltungen finden Sie unter: www.caferelaxgielde.de

Das Café Relax war einer der ersten „Marktplätze“, die sich im Braunschweiger Land zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben. Selbstverständlich wird sich das Café Relax auch auf der AfterWorkParty am 24. August von 17 bis 20 Uhr präsentieren.

Café Relax

Dorfstraße 13a
8315 Gielde

TEL: 05339/ 8744705
WEB: www.caferelaxgielde.de
Mail: p.vogts@caferelaxgielde.de

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

Klostergut Heiningen

Käse vom Klostergut Heiningen hat einen guten Ruf, weit über den Oderwald hinaus. Von Frischmilch über Joghurt und Quark bis zum würzigen Schnittkäse „Giacomo Casanova“ ist alles zu haben. Die Molke bekommen übrigens die Schweine, auch sie gehören zur „Kreislaufwirtschaft“ nach den Demeter-Regeln. Eigentümer und Käsemeister Andreas Degener freut sich, dass die Produktpalette durch die vor 1 1/2 Jahren angeschaffte Ziegenherde um Ziegenmilchprodukte erweitert werden konnte. Der Hofladen bietet ein vollständiges Sortiment an Bio-Produkten und garantiert höchste (Lebens-) Qualität.

Wochenmärkte in Braunschweig:

Donnerstag – Kohlmarkt/Bauernmarkt
Freitag – Querum auf dem Westfalenplatz
Samstag – Rathausmarkt

Hofladen mit Bio-Vollsortiment:

Käse, Milchprodukte, Fleisch, Wurst und Apfelsaft aus eigener Produktion in Demeter-Qualität

Klostergut Heiningen

Gutshof 2

TEL: 05334 / 7503510
WEB: www.klostergut-heiningen.info
FACEBOOK: www.facebook.com

Einer von 34 Marktplätzen im Braunschweiger Land:

Landkreis Wolfenbüttel

KONTAKT